UNSERE
LEISTUNGEN

Unser umfangreiches Leistungsspektrum bietet Frauen in allen Lebensphasen vielfältige Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Die Krebsfrüherkennung

Die Krebsfrüherkennung ist in Deutschland seit 1976 gesetzlich geregelt und sieht folgende Punkte vor:

• Eine vaginale Untersuchung zu Beurteilung der äußeren Genitalien, eine bimanuelle Tastuntersuchung zur Beurteilung der inneren Genitalien, ein zytologischer Abstrich zur Vorsorge des Cervixcarcinoms jährlich für Frauen ab dem 20. Lebensjahr.

• Dazu kommt eine Tastuntersuchung der Brust und ableitenden Lymphbahnen jährlich für Frauen ab dem 30. Lebensjahr.

• Eine rektale Untersuchung und ein einfacher Stuhltest  zur Dickdarmkrebs Früherkennung jährlich für Frauen ab dem 50. Lebensjahr (ab dem 55. Lebensjahr wahlweise eine Darmspiegelung alle 10 Jahre).

• Seit 2006 ist eine Mammographie alle 2 Jahre für Frauen zwischen dem 50. und 69. Lebensjahr Bestandteil der gesetzlichen Krebsfrüherkennung.

Quelle: Deutsche Krebsgesellschaft – Richtlinien über die Früherkennung von Krebserkrankungen.

Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen gibt jedoch einige Untersuchungen, die Ihnen noch mehr Sicherheit gewährleisten. Diese werden allerdings nicht von den gesetzlichen Kassen übernommen. Eine Liste der möglichen Maßnahmen entnehmen Sie bitte unserem Wunschleistungskatalog.

Gynäkologie

Unsere gynäkologisches Leistungsspektrum umfasst u.a. Mädchensprechstunde, Beratung zu Verhütung, Krebsvor- und nachsorge, Wechseljahrsprechstunde, Hormonuntersuchungen, Gesundheitscheck, Brustultraschall, Impfungen, Schwangerschaftsberatung u. - planung.  

Darüber hinaus bieten wir ein breites Spektrum an diagnostischen Möglichkeiten. Lassen Sie sich in unserer Praxis beraten.

Schwangerschaften

Unsere Leistungen für schwangere Mütter beinhalten die Mutterschaftsvorsorge, das Führen des Mutterpasses, regelmäßige Ultraschalluntersuchungen bis hin zu Laboruntersuchungen. 

Wir möchten Sie dabei unterstützen, die Zeit Ihrer Schwangerschaft so angenehm wie möglich zu erleben. Daher beraten wir Sie umfassend zu all Ihren Fragen und nehmen uns viel Zeit für Sie. Vereinbaren Sie doch gleich einen Termin in unserer Praxis!

Brustdiagnostik

Mit dem Wissen von heute und neuester Technik sind Veränderungen in der Brust frühzeitig erkennbar. Die meisten sind allerdings gutartig und damit harmlos. Bösartige Veränderungen der Brust gilt es früh zu entdecken und möglichst schonend zu therapieren. 

In diesem Spannungsfeld bewegt sich die verantwortungsvolle Brustdiagnostik der Praxis von Dr. Fakhari. Dazu stehen uns eine Vielzahl von technisch unterstützten Untersuchungsmethoden zur Verfügung.

Unsere Behandlungsmöglichkeiten für die Wechseljahre

Schmerzen lindern und Krankheiten vorbeugen. So unterstützen wir Sie in den Wechseljahren:  

• Diverse Hormonersatztherapien für Frauen in der Lebensmitte.

• Die Beratung über verschiedene Entspannungsmethoden bzw. Sportaktivitäten.

• Diverse Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung.

• Der immunologische Stuhltest zur Früherkennung von Darmkrebs, auch für den Partner.

• Der Blasenkrebs Test zur Früherkennung von Tumoren der Harnblase, auch für den Partner.

 

Ultraschall Therapien

Der Ultraschall, auch Sonographie genannt, ist das am häufigsten verwendete bildgebende Verfahren in der Medizin. Er ist kostengünstig, risikoarm und liefert beste Ergebnisse in der Früherkennung sowie in der Diagnose und Begleitung von Krankheitsverläufen. Wir bieten:

• Den vaginalen Ultraschall von Gebärmutter, Eierstöcken und Harnblase.

• Den Ultraschall der Brust.

• Den Ultraschall der Nieren.

• Den sog. Doppler (Gefäß Ultraschall) sowie den feto-maternalen Doppler.

• Ein Screening in der Schwangerschaft lt. Mutterschaftsrichtlinien (zwischen der 9.-12. SSW, der 19.-22. SSW und der 29.-32. SSW) 3D/4D Ultraschall zwischen der 26.-28. SSW.

Das Thema Verhütung

Wir geben einen umfangreichen Einblick in die gängigen Verhütungsmethoden und beraten jede Patientin ganz individuell:

• Über „die Pille“, Nuva Ring, Evra Pflaster, Minipille, öströgenfreie Pille oder Dreimonats Spritze.

• Über Kupfer-Spirale (GyneFix 200), Kupfer-Kette Hormon-Spirale oder Hormonstübchen. 

• Über alternative Verhütungsmethoden (Spirale).

 • Über die Barriere Methoden: (z.B. Kondom, LEA-Contrazeptivum, Diaphragma, Portiokappe, spermizide Crems, Gels, Scheidenzäpfchen oder Schaum).

• Über NFP – die natürliche Familienplanung:

z.B. die Temperatur Methode, die Zervixschleim Methode, die symptothermale Methode, die Kalender Methode oder den Coitus interruptus.

• Über die sog. Notfall Verhütung, bzw. „die Pille danach“.• Über eine mögliche Sterilisation.

Die Mädchensprechstunde

Relaxed und abseits vom normalen Arztbesuch beantworten wir alle Fragen rund um das Thema Menstruation und Beschwerden, Verhütung und Infektionsschutz sowie Impfungen, Vorsorge und Schwangerschaft und viele andere Themen. Vertrauen Sie uns einfach und lassen Sie sich in unserer Praxis beraten.

Behandlungsmethoden bei Tumorerkrankungen

"Den Krebs" gibt es nicht: Jede Tumorart ist anders und der Verlauf der Erkrankung kann sich von Mensch zu Mensch unterscheiden. Daher benötigt jede Patientin, jeder Patient eine Behandlung, die auf die individuelle Situation zugeschnitten ist. Unser Leistungsspektrum beinhaltet:

• Nachsorge.

• Vitamin- und Mineralienbehandlungen.

• Impfungen, um Ihre Abwehr zu stärken.

Die Inkontinenzsprechstunde

In Deutschland leiden mehrere Millionen Frauen unter Harninkontinenz und Blasenbeschwerden, so etwa jede dritte Frau über 55 Jahre. Dabei gibt es eine erhebliche Dunkelziffer, denn viele Frauen reden aus Scham nicht über ihr Blasenproblem.

Es gibt verschiedene Formen von Harninkontinenz. Für eine erfolgreiche Therapie ist es wichtig, die richtige Form zu erkennen. Die bekanntesten sind:
  • Belastungs-(Stress-) Inkontinenz
  • Drang-(Urge-) Inkontinenz
  • Überlaufblase (bei Harnverhalt)
Folgende Behandlungsmöglichkeiten bietet die Praxis Dr. Fakhari: 
  • chemische und pflanzliche Mittel zur Unterstützung bei Reizblase und häufiger Entzündung.
  • Beckenbodengymnastik.
  • Elektrostimulation (TENS).
  • Pessartherapie.
  • Perinalsonographie.
  • kleinere ambulante Operationen.

Blutuntersuchungen

Das Blut ist ein Spiegel der Gesundheit. Ein Bluttest kann Hinweise auf ganz unterschiedliche Krankheiten geben und gehört deshalb für jeden Arzt zur Standarddiagnostik. Der Bluttest wird angewandt:

• Als Check-up (z.B. Blutbild, Elektrolyte, Entzündungswerte, Leberwerte, Nierenwerte, Cholesterin etc.).

• Zur Bestimmung des Hormonstatus (z.B. Schilddrüse, weibliche und männliche Hormone).

• Zur Erkennung von sexuell übertragenen Erkrankungen (z.B. Hepatitis, HIV, Syphilis u.a.).

• Zur Blutgruppenbestimmung.

• Zur Diabetes Diagnostik.

• Bei Infektionen in der Schwangerschaft (Toxoplasmose, Cytomegalie).

• Um Tumormarker zu , wie CA12 5, CA 15 3, CEA, feststellen zu können.

Die Infektionsdiagnostik

Die Diagnostik infektionsbedingter Erkrankungen, die durch Bakterien, Viren, Pilze und Protozoen verursacht werden können, stützt sich auf Mikrobiologie und Infektionsserologie.

Wir bieten folgende Behandlungen an:

• Eine Ph-Messung des Urins.

• Das Anlegen von Pilzkulturen bei Pilzerkrankungen.

• Einen Abstrich mit direkter Beurteilung der Probe unter dem Mikroskop, z.B. bei bakteriellen Erkrankungen.

• Einen Abstrich mit umfangreicheren Untersuchungen der Probe im Partner Labor, z.B. bei bakteriellen Erkrankungen.

• Einen Abstrich mit Untersuchung auf Chlamydien.

• Einen Streptokokken B Abstrich, z.B. in der Schwangerschaft.

• Das Diagnostizieren von Feigwarzen Erkrankungen (Condylomata acuminata).

• Eine Urin Analyse bei Infektionen der Harnblase und der ableitenden Harnwege.

• Das Diagnostizieren von Infektionen der Gebärmutter, den Eileitern oder den Eierstöcken.

Unsere Impfberatung

Die richtige Impfung in allen Lebenslagen ist insbesondere für Frauen ein wichtiges Thema. So schützen Sie sich nicht nur selbst, sondern auch Ihr Umfeld, z.B. ein Neugeborenes vor einer möglichen bedrohlichen Infektion. Eine individuelle Impfberatung bekommen Sie natürlich in unserer Praxis, wie z.B.:

• Eine Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs (z.B. die HPV- Humanes Papilloma Virus Impfung).

• Impfungen bei Kinderwunsch

• Impfungen für Jugendliche (z.B.: Masern, Mumps, Röteln, Windpocken oder Keuchhusten).

• Die Pertussis Impfung für die Mutter, zum Schutz des Neugeborenen.

• Impfungen gegen Leberinfektionen (z.B. Hepatitis A/B).

• Diverse Grippeimpfungen ( gegen Influenza).

• Impfung gegen Lungenentzündung (z.B. gegen Pneumokokken).

• Impfungen gegen Tetanus und Diphterie (z.B. gegen Wundstarrkrampf).

• Eine Zecken- Impfung FSME (z.B. gegen Hirnhautentzündung).

• Eine Impfung gegen Gürtelrose.

• Impfungen gegen rezidivierende Scheideninfektionen.

• Oder Impfungen gegen rezidivierende Harnwegsinfektionen.

Die Sexualkunde

Gerade junge Mädchen haben viele Fragen rund um das Thema Erwachsenwerden. Der Körper verändert sich. Aus dem Mädchen wird eine junge Frau. Wir beantworten alle Fragen hierzu, diskret und vertrauensvoll. Machen Sie einen Termin in unserer Praxis. Gerne auch mit der Mutter, der besten Freundin oder einer anderen Vertrauensperson. 

Psychosomatische Grundversorgung

Unter psychosomatischer Grundversorgung verstehen wir die Einbeziehung von psychischen Faktoren in das Krankheitsbild unserer Patientinnen. Gerade auf diesem Gebiet ist viel Erfahrung und Wissen nötig, denn unser Körper ist komplex.

Ein und dieselbe Erkrankung kann ganz verschiedene Ursachen haben. Häufig sind psychische Faktoren Auslöser für Schmerzen und andere unangenehme Symptome. Allen voran Stress. Hier setzt die psychosomatischen Grundversorgung an. Bei dieser Therapieform werden psychische Faktoren in die Darstellung von Krankheitsbildern mit einbezogen.

In der Praxis Dr. Fakhari machen wir uns gemeinsam auf die Suche für mögliche Ursachen Ihrer Beschwerden und können dann die richtigen Therapieangebote machen. 

ZUM THEMA
KINDERWUNSCH

Für alle, die ein Baby planen. Ihr Kinderwunsch kann mit mehreren Tests und Untersuchungen unterstützt und begleitet werden:

Unser Behandlungsspektrum bei unerfülltem Kinderwunsch

Nicht allen Paaren ist auf Anhieb eine schnelle Schwangerschaft möglich. Wenn sich trotz Kinderwunsch keine Schwangerschaft einstellt, bieten wir verschiedene Untersuchungen an, die diese begünstigen.

• Das Zyklusmonitoring mit Temperatur-Kurve.

• Mehrere Ultraschalluntersuchungen.

• Follikelstimulation mittels Tabletten.

• Eisprungauslösung mittels Injektion.

• Der Schwangerschaftstest

Der Fertilitäts Check

beinhaltet: 

• Die vaginale Untersuchung mit Beurteilung der äußeren Genitalien.

• Den vaginalen Ultraschall mit Beurteilung der inneren Genitalien.

• Eine Blutentnahme zur Hormonanalyse.

• Einen Chlamydien Test.

• Die zytologische Untersuchung des Gebärmutterhalsschleimes.

• Einen mikrobiologischen Abstrich, um Scheideninfektionen auszuschließen.

• Die Blutentnahme zur Antikörperbestimmung von Infektionskrankheiten (z.B. Windpocken, Cytomegalie, Ringelröteln, Toxoplasmose).

Beratung nach wiederholten Fehlgeburten

Um weiteren möglichen Fehlgeburten vorzubeugen, empfehlen wir:

• Einen mikrobiologischen und zytologischen vaginalen Abstrich.

• Eine Blutentnahme zur Infektionsdiagnostik (TORCH).

• Den Ausschluss von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Insulinresistenz oder einer Schilddrüsen Krankheit.

• Den Ausschluss von immunologischen Erkrankungen, wie Lupus oder Antiphospholipid Syndrom u.a.

• Den Ausschluss von hämatologischen Erkrankungen, wie Faktor V Leiden u.a.

• Eine Humangenetische Beratung.

DFLOGO_blanco

Unsere Leistungen

Ultraschall /// Das Thema Verhütung /// Die Mädchensprechstunde Zum Thema Kinderwunsch /// Der Fertilitäts Check /// Unser Behandlungsspektrum bei unerfülltem Kinderwunsch /// Beratung nach wiederholten Fehlgeburten Unsere Behandlungsmöglichkeiten für die Wechseljahre /// Ultraschall Therapien Die Infektionsdiagnostik /// Blutuntersuchungen /// Unsere Impfberatung  Die Krebsfrüherkennung /// Die Sexualkunde /// Die InkontinenzsprechstundeBehandlungsmethoden bei Tumorerkrankungen /// Psychosomatische Grundversorgung 

Wahlleistungen 

Die Lasertherapie /// Botox und Hyaluronsäure /// Ultraschall Untersuchungen  Vaginaler Ultraschall /// Brustultraschall /// Schwangerschaftsultraschall Tests und Abstriche /// Thin Prep /// Chlamydien Test /// Schwangerschaftstest HPV Test /// Zum Thema Kinderwunsch /// Fertilitäts Check  Behandlungen bei Kinderwunsch /// Wechseljahre ///